Suche
  • Pressestelle

Platz 5 bei der EM

Vom 28.03. - 03.04.2022 fand in Budapest die diesjährige EM der Männer und Frauen statt.

Nach der Bronzemedaille bei der U23-EM vor 3 Wochen wurde Lisa Ersel (SV Luftfahrt Ringen) für die Gewichtsklasse bis 50kg nominiert.

Im Viertelfinale traf Lisa Ersel auf die Türkin Evin Demirhan Yavuz. Der Olympia-teilnehmerin von Tokio unterlag Lisa Ersel nach Ablauf der Zeit mit 2:11 Punkten. Am Abend zog die Türkin ins Finale ein, wo sie sich am nächsten Tag auch den Titel der Eropameisterin sicherte, sodass Lisa Ersel noch einmal in den Kampf um die Medaillen eingreifen konnte.

Bedingt durch die geringen Teilnehmerzahl (wie in vielen Gewichtsklassen) stand Lisa Ersel direkt im Kampf um die Bronzemedaille der Rumänin Alina Emilia Vuc gegenüber. Der Vize-Weltmeisterin von 2019 unterlag Lisa Ersel bei einem 0:4 Rückstand auf Schulter.

Damit stand am Ende ein 5. Platz bei den kontinentalen Meisterschaften zu Buche.


Für den DRB war die EM der Frauen eine sehr erfolgreiche: So konnte sich Anna Schell in der Gewichtsklasse bis 72kg den Europameister-Titel erringen. Dazu gab es noch Silber für Luisa Niemesch bis 62kg und jeweils Bronze für Sandra Paruszewski (57kg) und Elena Brugger (59kg). Neben dem 5. Platz von Lisa gab es auch noch einen 5. Platz durch Anastasia Blayvas (55kg).


Bei den Männern gab es stilartübergreifend 5x Platz 5: Niklas Stechele (57kg FR), Erik Thiele (97kg FR), Etienne Kinsinger (63kg GR), Pascal Eisele (82kg GR) und Franz Richter (130kg GR).

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen