Suche
  • Pressestelle

Nachtrag: Pfingstcup VfL Tegel

Nach 2 Jahren Corona-Pause fanden sich am Samstag, 04.06.2022, insgesamt 189 Ringer und Ringerinnen der Altersklassen weibliche Schüler, weibliche B- und weibliche A-Jugend sowie der männlichen D- und der männlichen E-Jugend zum 37. Pfingstcup in Berlin ein.

Ausrichter war der VfL Tegel, der das Turnier in bewährter Manier, jedoch mit neuen Verantwortlichen über die Bühne brachte.


Nach knapp 300 Kämpfen auf den 3 ausgelegten Matten setzte sich der SV Luftfahrt Ringen in der Vereinswertung der 32 teilnehmenden Vereine vor dem SV Preußen und den "Hausherren" des VfL Tegel durch.


Die Einzelergebnisse können hier eingesehen werden.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

U23-WM in Spanien