Suche
  • Pressestelle

Olivia Andrich gewinnt Gold bei Junioren-EM

Von Mittwoch bis Freitag traten die Juniorinnen bei der EM in Rom auf die Matten.


Nach durchweg überzeugenden Kämpfen konnte sich Olivia Andrich (SV Luftfahrt Ringen) in der Gewichtsklasse bis 53kg am Freitag den Europameister-Titel sichern!

In der Qualifikation gegen Sernauskaite (LTU) gewann Olivia mit 8:0 nach Punkten und ließ im Viertelfinale der Französin Ayachi beim Schultersieg nach 12:1 Führung keine Chance. Im Halbfinale gegen die Rumänin Iurascu gewann Olivia auch vor Ablauf der Zeit mit 10:0 Punkten. Damit stand Olivia am Freitag im Finale der Moldawierin Samoil gegenüber.

Mit gezielten Angriffen konnte Olivia ihre Gegnerin bei einer 8:0 Führung auf Schulter bezwingen und holt sich damit den Europameister-Titel.

Herzlichen Glückwunsch!.


Zweite Berliner Vertreterin bei der Junioren-EM war Laura Kühn (SV Luftfahrt Ringen) in der Gewichtsklasse bis 76kg. Nach einem Schultersieg im Viertelfinale über die Bulgarin Kaloyanova musste sich Laura im Halbfinale mit 5:8 geschlagen geben, wobei die entscheidenden Wertungen zugunsten der Ungarin Nyikos erst kurz vor Ablauf der Zeit fielen. Damit war der Kampf um die Medaillen jedoch noch nicht vorbei, stand Laura mit dem Erreichen des Halbfinals doch im Kampf um Bronze. Leider hat es mit der Medaille am Ende aber nicht ganz geklappt Beim Stand 4:4 unterlag Laura der Polin Tkachuk auf Schulter; Bronze für die Polin und ein 5. Platz für Laura.

Herzlichen Glückwunsch!


Für den DRB gab es an den ersten Tagen bei den GR-Ringern bereits einmal Silber und zweimal Bronze. Dazu kamen bei den Juniorinnen neben dem Titel von Olivia noch einmal Silber und zweimal Bronze. Von Freitag bis Sonntag sind die Freistil-Junioren am Start.

Bilder: Simone Reinke, Laura Kühn, Martina Gebel


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

U23-WM in Spanien