top of page
Suche
  • Pressestelle

erste Turniere in 2023

Das Jahr 2023 ist noch recht jung, trotzdem starteten die Ringer und Ringerinnen des Berliner Ringer-Verbands auch sportlich ins Kalenderjahr. Dabei zog es die Ringerinnen nach Heusweiler im Saarland, die Ringer der U14, U17 und Männer standen in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Matte.


An beiden Orten gab es einige Medaillen:


Saarland Ladies Open:

1. Pl. Mina Witt (A-Jugend/SV Preußen)

1. Pl. Edda Reinke (B-Jugend/SV Preußen)

2. Pl. Johanne Kunze (B-Jugend/SV Luftfahrt Ringen)

3. Pl. Sonja Nguyen (Frauen/SV Preußen)

4. Pl. Magdalena Heinrich (A-Jugend/VfL Tegel)

5. Pl. Helena Fuchs (B-Jugend/SV Preußen)

8. Pl. Sophia Schwart (A-Jugend/VfL Tegel)

8. Pl. Leona Lackeit (A-Jugend/SV Preußen)

9. Pl. Clarissa Gromus (A-Jugend/TuS Hellersdorf)


Norddeutsche Meisterschaft GR:

1. Pl. Tolgahan Önder (Männer/TRV)

1. Pl. Mykola Yablunivskiy (U-14/SV Luftfahrt Ringen)

2. Pl. Finn Kühn (U-17/SV Luftfahrt Ringen)

2. Pl. Nicolas Lieder (U-14/SV Luftfahrt Ringen)

3. Pl. Bugrahan Önder (Männer/TRV)

3. Pl. Dmitro Parkanyi (U-17/Hauptstadtringer)

3. Pl. Shaheer Baraki (U-17/Hauptstadtringer)

4. Pl. Murat Yehor (U-14/Hauptstadtringer)

6. Pl. Ömer Terzi (U-17/TRV)

7. Pl. Timotheus Polczyk (U-14/SV Luftfahrt Ringen)

8. Pl. Dmytro Lysiuk (U-17/Hauptstadtringer)

10. Pl. Paisan Janthasen (U-17/Hauptstadtringer)


In Torgelow wurden die Kampfrichter von Martina Gebel, Olga Leshchinska und Oleg Leshchinskiy unterstützt.


Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler, Sportlerinnen und ihre Trainer sowie Trainerinnen!

119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page