top of page
Suche
  • Pressestelle

Vize-Weltmeisterin: Laura Kühn

Nach einem starken Turnier in Amman (Jordanien) musste sich Laura im Finale der Gewichtsklasse bis 76kg bei der U20-WM geschlagen geben - die Inderin Priya gewann mit 5:0 nach Punkten.

Damit gewann Laura nach der Silbermedaille bei der EM auch Silber bei der WM, nachdem sie sich mit 3 Siegen am Mittwoch ins Finale vorgekämpft hatte.


Die zweite Berliner Starterin im Aufgebot des DRB, Olivia Andrich, stieg am Donnerstag ins Turnier ein.

In der Qualifikation besiegte Oli die EM-5. Cakmak aus der Türkei mit 4:2 nach Punkten. Im Achtelfinale unterlage sie der Azerbaidschanerin Shirinova - Vize-Europameistering 2023 - vorzeitig mit 0:11 Punkten. Da Shirinova im Viertelfinale in einer Neuauflage des EM-Finals der Ukrainerin Yefremova unterlag, konnte Oli am Freitag nicht mehr über die Hoffnungsrunde in den Kampf um die Medaillen eingreifen und beendet die WM auf Platz 11.


Der Berliner Ringer-Verband gratuliert beiden Athletinnen ganz herzlich.


Bilder: UWW, privat

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page