top of page
Suche
  • Pressestelle

Olympia-Qualifikationsturnier in Baku

Bei der vergangenen Weltmeisterschaft konnte lediglich Luisa Niemesch ein Ticket für den DRB erkämpfen. Die nächste Chance für die europäischen Ringer und Ringerinnen bietet sich in dieser Woche in Baku (AZE). Hier werden die nächsten 36 Quotenplätze verteilt. Um einen der Plätze für seinen Verband zu erhalten, ist in Baku die Finalteilnahme erforderlich. Besonderheit bei den Qualifikationsturnieren ist, dass das Finale und die Hoffnungsrunde nicht ausgerungen wird. Pro Tag finden alle Kämpfe einer Stilart statt. Dabei wird am Vormittag mit der Qualifikationsrunde gestartet und bis einschließlich zum Viertelfinale gerungen. Am Abend finden dann die alles entscheidenden Halbfinalkämpfe statt, deren Sieger den Quotenplatz für Paris sichern.


Im 17-köpfigen Aufgebot des DRB ist mit Joshua Morodion (VfL Tegel) auch ein Berliner Ringer. Joshua startet am Sonntag in der Gewichtsklasse bis 86kg und trifft nach der heutigen Auslosung im Achtelfinale auf den Bulgaren Magomed E. Ramazanov.


Wir drücken Joshua und dem gesamten DRB-Team viel Erfolg.


Die Ergebnisse können auf der Seite der UWW verfolgt werden.


Zeitplan und DRB-Starter:


Freitag, 05.04.2024 - Griechsich-römisch

60kg: Etienne Kinsinger

67kg: Michael Widmayer

77kg: Deni Nakaev

87kg: Hannes Wagner

97kg: Lucas Lazogianis

130kg: Jello Krahmer


Samstag, 06.04.2024 - Frauen

50kg: Anastasia Blayvas

53kg: Annika Wendle

57kg: Sandra Paruszewski

68kg: Eyleen Sewina

76kg: Francy Rädelt


Sonntag, 07.04.2024 - Freistil

57kg: Horst Lehr

65kg: Andre Clarke

74kg: Stas David Wolf

86kg: Josuha Morodion

97kg: Erik Thiele

125kg: Gennadij Cudinovic

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page