Suche
  • Pressestelle

Berliner Meisterschaft der männlichen A- und B-Jugend (FR & GR)

Aktualisiert: 25. Jan.

Nach 2 Jahren war es Corona-bedingt wieder möglich, am Samstag, 22.01.2022, eine Berliner Meisterschaft im Ringen auszurichten.

In den Altersklassen der männlichen A- und B- Jugend traten 115 Sportler aus 36 Vereinen auf die Matten. Auf Grund der fehlenden Wettkämpfe war die Resonanz dermaßen groß, dass Vereine von der Ostsee bis zum Thüringer Wald ihre Teilnahme meldeten. Sogar Sportfreunde aus Nordbaden konnten wir begrüßen. Leider wurde die Teilnehmerzahl pandemiebedingt kurz vor Beginn des Turnieres wieder etwas reduziert.

Zum Schutz der Sportler und Betreuer wurde ein striktes Hygienekonzept zu Beginn und während des Wettkampfes umgesetzt.

In der schönen Sporthalle des TuS Hellersdorf 88 e.V. wurden die Wettkämpfe auf 4 Matten ausgetragen. Damit gab es eine zügige Abfolge der Duelle, sodass bereits um 15:00 Uhr die Sieger geehrt werden konnten.

Eine Neuerung war ebenfalls zu verzeichnen – alle Kämpfe auf den 4 Matten wurden gleichzeitig im Livestream übertragen, so dass die Daheimgebliebenen ebenfalls die Wettkämpfe verfolgen konnten.

Unsere Berliner Sportler waren recht erfolgreich. Dabei gab es gesamt folgende Ergebnisse:

6 x 1. Platz

9 x 2. Platz

8 x 3. Platz

In der Gesamt-Vereinswertung reihten sich die Berliner Vereine wie folgt ein:

1. Platz SV Luftfahrt Berlin

3. Platz SV Preußen Berlin

6. Platz Weddinger RV

11. Platz Türkischer RV

13. Platz Hauptstadtringer

21. Platz TuS Hellersdorf 88

33. Platz KSV Reinickendorf

34. Platz SC Berolina 03


Alle Ergebnisse sind in der Ringer-Liga-DB zu finden.


Es war eine gelungene Veranstaltung zur Freude aller Teilnehmer. Großen Dank an alle Helfer und Unterstützer.



Text: Dirk Puhlmann

Bilder: Dirk Puhlmann & Simone Reinke

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen